Welche Bohrmaschine?

Tjark Büsing

Egal welche Übung du hast, du musst eine Übung lernen. Wenn du es nicht tust, kannst du nicht deine erste Bohrung nehmen und sie in eine Bohrung machen. Dies ist eine Regel, die meiner Meinung nach nicht gebrochen werden kann. Deshalb schreibe ich in diesem Blog über Übungen. Und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass dieser Blog Ihnen helfen kann, ein Bohrmeister zu werden! Ich glaube, dass wir alle Meister werden können, wenn wir die richtigen Übungen lernen! Also, lasst uns anfangen!

Zunächst einmal müssen Sie wissen, was Sie kaufen. Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass Sie wählen können, welchen Bohrer Sie kaufen werden. Das bedeutet nicht, dass Sie den teuersten Bohrer aller Zeiten kaufen müssen. Meiner Meinung nach gibt es keine Bohrer, die die besten sind. Wenn ich also meinen Bohrer wähle, werde ich diesen Bohrer in meinem ersten Bohrer verwenden. Im Unterschied zu Halterung Stichsäge ist es daher deutlich durchschlagender. In diesem Fall werde ich den gleichen Bohrer für jeden Bohrer verwenden, den ich kaufen werde.

Es geht nicht immer um den Preis. Betrachten Sieeinen Bohrmaschinen Testbericht. In einigen Fällen kann der gleiche Bohrer 1-3 mal so viel kosten. Eine gute Möglichkeit, zu testen, ob ein Bohrer Ihr Geld wert ist, ist der Vergleich mit anderen billigen Bohrern, die Sie vielleicht herumliegen haben. In vielen Fällen wird der andere billigere Bohrer nicht so funktionieren, wie Sie es wünschen. Also, das erste, was ich suche, wenn ich einen Bohrer kaufe, ist, ob er eine gute Haltbarkeit hat. Wenn nicht, werde ich es nicht benutzen. Dies ist schwer zu beantworten, da es von Person zu Person, von Bohrer zu Bohrer, von Unternehmen zu Unternehmen und von Bohrer zu Bohrer variieren kann. Wenn ich also den Bohrer gekauft habe und mit ihm zufrieden war, dann habe ich kein Problem damit, ihn zu benutzen. Aber du musst herausfinden, ob der Bohrer das tun kann, was du willst oder nicht.